++ ++

 

  

 

 

 

 

 

 

 

PIN-WAND (Druckausgabe)

 

Was wollen wir?

Der Herausgeber und das Redaktionsteam des Magazins "PIN-WAND" wollen aus biblisch-christlicher Sicht zu Themen der Zeit Stellung nehmen und alle Christen ermutigen, nicht auf menschliche Problemlöser zu vertrauen, sondern auf den bald wiederkehrenden Jesus Christus.

Der weitverbreiteten Tendenz, den Inhalt der Bibel nicht mehr ernst zu nehmen, wollen wir mit klaren Worten entgegentreten. Gottes Wort ist keine theologische Knetmasse, aus der sich jeder seinen Weg zum Heil formen kann. Die Bibel ist vielmehr der einzige zuverlässige Wegweiser, wie Menschen aus ihrem traurigen Zustand erlöst und bei der Wiederkunft Jesu ins Reich Gottes kommen.

 Seit 1986 wird das Magazin herausgegeben. Es ist speziell auf die Belange von Adventisten, Mitglieder einer christlichen Freikirche, zugeschnitten. Sie erscheint 1x im Quartal und kann nur über ein Jahresabonnement bezogen werden.

Wie arbeiten wir?

Alle Autoren und Mitarbeiter in der Redaktion arbeiten ehrenamtlich. Wir finanzieren uns nicht über Werbung und erwirtschaften auch keine Gewinne. Geldspenden und Abonenntenbeiträge dienen der Herstellung und Verbreitung der PIN-WAND bzw. der Internetseiten.

 

Kontaktmöglichkeiten unter: Impressum

Startseite

 

 

  

PIN-WAND

(Internet)

 

Während das gedruckte Magazin sich ausführlicher mit den geistlichen Themen unserer Zeit beschäftigt, ist der Internetauftritt den Neuigkeiten aus den kirchlichen Bereichen gewidmet.

Die Redaktion versucht, die aus ihrer Sicht wichtigsten Ereignisse, in kurzer Form darzustellen und überlässt es dem Leser, ob er über die Quellenangabe mehr zu dem Thema lesen will.

Anregungen und Tips nehmen wir gerne unter info@pin-wand.net ent- gegen

Zurück

 

  

   

   

   

   

   

   

   

  Die aktuelle  Edition